Prüfsysteme

REDUKTION DER PRÜFKOSTEN. GANZ AUTOMATISCH.

Für Baugruppen mit geringer Komplexität sowie für Multinutzen konzipieren wir Prüflinien, die nach dem Magazine-to-Magazine- Prinzip arbeiten. Mit den im Hause SERO entwickelten und hergestellten Prüfsystemen haben wir bezüglich Automatisierungsgrad, Prüftechnologien und Prüfkosten die Nase vorn. Sie bieten die Möglichkeit der Einbindung von Incircuittest, 100% Funktionstest, Kalibrierung/Abgleich des Prüflings, Parametrierung (z.B. in EEPROM), Softwareaufspielung (z.B. in FLASH), optoelektronische Bestückungskontrolle, Hochspannungstest und anderen Technologien.

Neben ICT und Funktionstest beherrschen diese Maschinen durch ein von SERO entwickeltes optisches Prüfverfahren den High-Speed-Test von LEDs bezüglich Farbe, Helligkeit und Streuung des Lichts. Selbstverständlich können die geprüften Leiterplatten zur eindeutigen Identifikation mit einem 2D-Barcode in Lasertechnik versehen werden. Unsere auf Ihr Produkt angepasste Prüftechnik, die minimierten Prüfzeiten sowie die automatisierten Prozesse resultieren in der konkurrenzlosen Wirtschaftlichkeit der SERO-Prüfsysteme – ein Kostenvorteil, den auch Sie sich sichern sollten.

INFO

Für großvolumige Serien fertigen wir hoch integrierte In-Line-Prüfsysteme für Einzelleiterplatten. Die Zuführung der ungeprüften und die Abführung der geprüften Leiterplatten erfolgt in automatengerechten Trays. Das Handling und die eigentliche Prüfung der Leiterplatten geschieht vollautomatisch.